FairS

Kulturbanause

Kulturbanause
Datum:
24. Oktober 2014
Release: 2011
Tracks: 9

Nach dem Erstling „Gesammelte Werke eines Unbekannten“, welches lediglich eine Ansammlung von über Jahre entstandenen Tracks war, kommt am 1. September 2011 das – wie F-AIR-S selbst sagt – wirklich erste Werk des wohl bisher verkanntesten Rappers aus Berlin.



Und dies geschieht im Gewand der Free-EP „Kulturbanause“.
10 Monate nahm sich der Weddinger Zeit, um in dem Studio von AWG-RecordZ einen Erstschlag zu kreieren, der im Punkto Skillz und Themenvielfalt seines Gleichen suchen wird.

Unterstützt wird er einerseits von Berliner Untergrund-Legenden wie Gris und Mach One, doch auch von der jüngeren Garde der Extraklasse wie Flexis (Da Flexiblez), Knightstalker und Taim.

Die Beats stammen zum einen aus der Schmiede der Produzenten Romeo und Acoustic View, doch ließ es sich auch F AIR-S selbst nicht nehmen für einen Großteil der Beats selbst Hand anzulegen.

Mit Cuts von DJ Ketza verfeinert und von Denique (AWG-RecordZ) perfekt abgemischt ist eine digitale Rap-Platte entstanden, die ab dem 1. September 2011 zum Pflichtinventar eines jeden gehört, der was von dieser Musik versteht…
 
 
 
Powered by Phoca Download